Mit der digitalen Plattform Valuemall zielgerichtet neue Kunden gewinnen

Die Mehrwertplattform Valuemall ermöglicht eine Kooperation zwischen Genossenschaftsbanken und gewerblichen Verbundgruppen. Konkret gibt Valuemall Privatkunden von Genossenschaftsbanken den Zugang zu bedarfs- und anlassbezogenen Vorteilsangeboten des Handels. An der Plattform teilnehmenden Händlern bietet Valuemall somit Aussicht auf eine deutlich erhöhte Kundenreichweite – die genossenschaftliche FinanzGruppe verfügt über 30 Millionen Kunden. Dadurch wird für Handelsunternehmen die Erschließung neuer, bislang nicht erreichbarer Kundensegmente möglich.

Die Plattform funktioniert nachweislich einfach und stabil. Bereits heute integriert Valuemall über 250 zum Teil sehr bekannte Handelsmarken, darunter mehrere Verbundgruppen. Komplizierte und teure Anpassungsmaßnahmen an bestehende Warenwirtschafts-, CRM- oder ERP-Systeme sind nicht erforderlich. Durch strikte Systemtrennung entfallen Datenschutz- und Sicherheitsrisiken.

Die genossenschaftlichen Banken mit ihrem starken Fokus auf Regionalität und Nachhaltigkeit sind ideale Partner für Verbundgruppen, deren Wurzeln im regional verankerten stationären Handel liegen.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten von Valuemall und tauschen Sie sich mit anderen Verbundgruppen sowie Vertretern teilnehmender Genossenschaftsbanken in dem von der ADG organisierten Forum „ADG: Initiative Zukunft Valuemall“ vom 28.09. - 29.09.2017 direkt aus.

Für weitergehende Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Profilbild
Kai Geisslreither

Tel.: (02602) 14-221
Fax: (02602) 1495-221